header    
 
 

Geschichte

1541 wandten sich die aufstrebenden Burger von Leuk an den Bischof von Sitten und baten um die Überlassung der Ruine und der Hofstatt des zerstörten Vizedominats-Turms, um dort ein Rathaus zu bauen. Der Bischof willigte ein gegen Entrichtung eines jährlichen Zinses. Darauf hin baute der bekannte Baumeister Ulrich Ruffiner das Rathaus (1541-1543) im Auftrag der Burgerschaft Leuk.

 

Das denkmalgeschützte Gebäude ist das wohl schönste gotische Rathaus des Wallis.

Nutzung

Das Rathaus wurde in den Jahren 2006/07 in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege komplett restauriert. Es wird heute unter anderem auch als Sitz der Burgerverwaltung, sowie des Bezirksgerichts Leuk und Westlich-Raron genutzt.

Im unterirdischen Anbau wurde eine moderne Infrastruktur erstellt. Diese umfasst eine gut ausgestattete Gastroküche, Kühl- und Technikräume sowie neue WC-Anlagen. Die Geschosse sind durch einen Personenlift und einen grossen Warenlift erschlossen.

Verschiedene Säle und Keller im Rathaus stehen heute für öffentliche und private Anlässe zur Verfügung (Hochzeiten, Familienanlässe, Vereinsanlässe etc.).

Gemäss Bungerratsbeschluss vom 29.11.2006 / 12.3.2009 gilt für die Benützung der Räumlichkeiten der Burgerschaft Leuk folgendes Reglement:

  1. Der Schlüssel ist bei Jeanette Zumstein (079 205 22 61) abzuholen und spätestens am Tag nach der Veranstaltung zurückzugeben. Es wird ein Schlüsseldepot von CHF 50.00 verlangt.    
  2. Die benutzten Lokale (Burgerstube, Festsaal, Carnotzet, Burgerkeller, kl. Küche, WC: reinigen, wischen und feucht aufnehmen; grosse Küche: besenrein) sind sauber gereinigt abzugeben. Trifft dies bei der Abnahme der gemieteten Räumlichkeiten nicht zu, wird die Nachreinigung mit dem hinterlegten Schlüsseldepot verrechnet.   
  3. Bei der Benützung der Räumlichkeiten ist dem Mobiliar, den Einrichtungen und den Maschinen, die nötige Sorgfalt zukommen zu lassen. Bitte transportieren Sie keine Möbel in andere Räume.  
  4. Zerschlagenes Geschirr oder andere Beschädigungen sind sofort zu melden und entsprechend zu entschädigen.  
  5. Leermaterial und Abfallsäcke sind mitzunehmen und dürfen nicht vor dem Rathaus deponiert werden. Die Entsorgung ist Sache des Mieters.  
  6. Es ist erwünscht, dass bei der Benutzung der Burgerlokale die Weine der Burgerschaft Leuk konsumiert werden (bei Gratisbenutzung obligatorisch).  
  7. Der Konsum der Weine ist in den entsprechenden Listen einzutragen.  
  8. Veranstaltungen können bis 10 Tage vor dem reservierten Termin annulliert werden. Für später getätigte Absagen werden CHF 100.—in Rechnung gestellt.  
  9. Sämtliche Räumlichkeiten des Rathauses gelten als rauchfreie Zone.  
  10. Mit der Reservierung verpflichtet sich der Benützer, die aufgeführten Bedingungen einzuhalten und das Reglement als Bestandteil der Vereinbarung anzuerkennen.

Preisliste Lokalitäten

Burgerstube mit Office & WC inklusive Gläser Fr. 120.--
+ generell im Winter / Heizung Fr. 30.--
+ generell ohne Wein / Jahrgänger & Anlässe 15 - 20 Personen Fr. 50.--
+ generell ohne Wein / Hochzeit & Bankett spezial Fr. 100.--
Saal EG Festsaal (Elektroheizung) Fr. 200.--
Carnozet immer mit Burgerwein Fr. 80.--
Burgerkeller immer mit Burgerwein Fr. 80.--
+ mit Partyservice Fr. 50.--
+ mit Geschirrbenutzung Fr. 50.--
+ Küche für Hochzeiten und Anlässe in diesem Rahmen inkl. Reinigung Fr. 300.--
+ Für Waschmaschine, Steamer (grosse Küche) Fr. 50.--
+ Küche für Jahrgänge / Anlässe 15 - 20 Personen inkl. Reinigung Fr. 150.--
+ Reinigung auf Verlangen Fr. 25.--/Std.

Das Rathaus in Leuk verfügt über mehrere Lokale welche für diverse Events gemietet werden können, beispielsweise Hochzeiten, Familienanlässe etc.

Zusätzlich verfügt das Rathaus über eine gut ausgestattete Gastroküche, welche zusätzlich mitgemietet werden kann.