header    
 
 
< Neujahrstrunk 05. Januar 2020
31.01.2020 09:51 Alter: 26 days

Burgerversammlung St. Karlstag, 28. Januar 2020


Am Dienstag, 28. Januar 2020 fand die ordentliche Burgerversammlung zum St. Karlstag statt. Die Burgerinnen und Burger wurden zur Gedächtnismesse, zum Gedenken der verstorbenen Burger/Innen, um 14.00 Uhr in die Pfarrkirche von Leuk-Stadt eingeladen.

Um 15.00 Uhr fand die ordentliche Burgerversammlung in der Burgerstube vom Rathaus statt. In einer Schweigeminute wurde an die verstorbenen Burgerinnen und Burger gedacht. Burgermeister Adalbert Grand informierte die Anwesenden über die Verhandlungen mit der A9 betr. Kompensationsmassnahmen, das Konkursverfahren der Kasperskian AG und das alte Rottubett.

Die Verwaltungsrechnung 2019, mit einem Ertragsüberschuss von CHF 109'766.25, sowie das Budget 2020, mit einem Ertragsüberschuss von CHF 55'000.00 wurden von der Burgerversammlung einstimmig genehmigt.

In weiteren Traktanden wurde dem Bodenabtausch und der Grenzbereinigung mit der A9 im Leukerfeld zugestimmt. Auch die Gesuche um Anerkennung wurden von der Burgerversammlung einstimmig genehmigt.