header    
 
 

Burgerweine

Pinot Noir

Der Pinot Noir ist die Traubensorte des Champagners, der mit unterschiedlichem Erfolg auch im Wallis angebaut wird. Eine pflegeleichte Sorte ist dieser Blauburgunder nie: ganz launische Diva, entfaltet er sich nur auf ausgesuchten kalkhaltigen Böden, in gemässigtem Klima und mag weder Hitze noch Kälte. Dieser Wein ist von tiefer, leuchtender Farbe, betörend im Bouquet und auf der Zunge sanft wie Samt und Seide.

Cornalin

Der Cornalin ist ein fruchtiger Rotwein mit feinem Bouquet und kräftigem Purpurrot, der wegen seines rustikalen Charakters ein idealer Begleiter von Wildsgerichten ist. Diese antochthone Spezialität des Alpenraumes wird auch als alter Landroter bezeichnet und muss 3-5 Jahre reifen.

Syrah

Der Syrah als hochwertiger Rotwein bekannt ist nicht sehr ertragsreich und wurde ursprünglich im französischen Rhonetal kultiviert. Diese Weine haben meist ein kräftiges Johannisbeeraroma mit hohem Tanningehalt. Der Syrah ist recht unempfindlich gegen Spätfröste, da er sowieso spät austreibt. Kalte nasse Witterung während der Blütezeit führt jedoch zu empfindlichen Einbussen. Der Syrah gilt als problematisch im Reifeverhalten, bei perfekter Reife für Weinkenner aber einer der grössten Weine der Welt.

Chardonnay

Der Chardonnay ist genotypisch verwandt mit den Burgundersorten. Die Rebe hat so hohe Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie in die Nobilität der Weinwelt aufrückte und als Edelrebe bezeichnet wird. Dieser Weisswein zeichnet sich vor allem durch Körperreichtum aus. Das Aroma ist weniger charakteristisch als beispielsweise das eines Rieslings oder Gewürztraminers, dafür kann er aber den Charakter der Weinberglage gut zum Ausdruck bringen. Typisch ist sein Geschmack nach Walnüssen und wird zuweilen auch als rauchig bezeichnet.

Fendant

Der Fendant ist ein typischer Weisswein des Kantons Wallis. Der eher als Tafeltraube verwendete Fendant wird aus der Chasslas-Rebe gewonnen und wird auf ca. einem Drittel der Gesamtweinbaufläche des Kantons angebaut. Dieser süffige Wein ist vor allem für seine Fruchtigkeit bekannt. Meistens wird Fendant jung getrunken, kann aber aus guten Lagern im Alter von 5-10 Jahren eine absolute Offenbarung für Weinfreunde darstellen.

Die Spezialflaschen sind als 75cl erhältlich, alle anderen als 70cl.