header    
 
 

Zinnkannen im Burgerkeller

65 Zinnkannen thronen im Burgerkeller von Leuk; eine jede Kanne trägt Namen eines Burgermeisters, Burgerrats sowie jenen von Leuten, die sich in irgendeiner Form im Burgerrat engagierten. Eingraviert sind zudem die Angaben über die politischen Ämter, die mit dem Namen auf der Kanne verbunden sind.

 

Es gibt auch Infotafeln, welche neben der Burgerfahne an der Wand befestigt sind. Wer war seit dem Jahr 1863 wann und wie lange im Burgerrat, wer amtierte als Burgermeister und wer trug die Fahne der Burgerschaft Leuk. Selbstverständlich sind auch die Ehrenburger - der erste von Ihnen war Kaspar Jodok Stockalper von Turm im Jahr 1670 - vertreten. Nicht fehlen dürfen die Vertreter der einstigen Bürgerschaft von Erschmatt, seit 2013 mit jener von Leuk fusioniert. Auch die Namen aller Leuker Gemeindepräsidenten haben Platz auf dieser Tafel gefunden.